Stress ist der Einstieg in die Sucht – ich zeige Dir, wie Du aus Deinem Stress rauskommst

JETZT NEU! (100% Anonym)

Entspannt aus der Sucht

Dein Online-Weg in ein freies Leben…

Für Menschen mit einer Suchtproblematik oder die mißbräuchlich konsumieren

Für Menschen, die ohne offizielle Unterstützung abstinent werden wollen

Für Menschen, die konsumfrei leben und sich mentale Unterstützung in ihrem Alltag wünschen

Ich Bin Sandra Fricke

Hallo, ich bin Sandra…

… als ich vor Jahren zum 2. Mal aus meiner Alkoholsucht ausgestiegen bin, war für mich klar, wie überaus groß der Anteil von meinem persönlichen Stress an meinem “Rückfall” war: Der Schlüssel für eine zufriedene Abstinenz liegt in der entspannten Haltung meinem Alltag und mir selbst gegenüber. Das Coole ist, das ich das lernen durfte, teils durch frühere Weiterbildungen oder durch die “hardcore” Erfahrungen. Vieles machte sogar erst ab diesem Zeitpunkt für mich Sinn.

Abgerundet durch Ausbildungen als Stress- und Burnout Coach und im Bereich NLP habe ich für Dich die für mich effektivsten Methoden, Übungen und Tipps zusammengetragen, die mich persönlich am weitesten gebracht haben. Das Programm unterstützt Dich optimal, wenn Du Dir sicher bist, Dich von Deinem Konsummittel abwenden zu wollen. Und wenn Du Dir noch nicht sicher bist, leiste ich Dir gerne etwas persönliche “Schützenhilfe” (Bedingungen hierzu erfährst Du im Programm). Mit Deiner Entscheidung kannst Du Deinen Weg sicher gehen, auch mit Höhen und Tiefen.

Wie entsteht aus „persönlichem Stress“ eine Sucht?

Stress ist eine körperliche und emotionale Reaktion auf Herausforderungen oder Belastungen. Es kann durch verschiedene Faktoren wie Arbeit, Beziehungen, Krankheiten, Todesfälle oder finanzielle Sorgen ausgelöst werden. Oft kommen mehrere Aspekte dauerhaft zusammen und führen so zu Gesundheitsproblemen, wie zum Beispiel permanente Unruhe und konstanter Schlafmangel, die wiederum Folgen wie Gereiztheit, fehlende Konzentration oder auch ein ständiges Gedankenkarussel hervorrufen können.

Um aus der Stressspirale auszusteigen wird oft als eine Art Medikament das Glas Wein, die Tablette gegen Unruhe oder die Zigarette eingesetzt. Vielleicht kennst Du “Ich gönne mir zur Entspannung das Glas Wein/Bier oder die Entspannungszigarette”. Sehr schnell kann daraus eine Sucht bzw. ein missbräuchlicher Konsum entstehen, denn häufig fällt es nicht auf, dass aus einem Glas schnell mehr werden.

5 wichtige Gründe…

..warum „Entspannt aus der Sucht“ die richtige Unterstützung für Dich ist:

Das 5-teiliges Online-Programm wie “Entspannt aus der Sucht” bietet eine einzigartige Gelegenheit für Menschen, die mit Suchtproblemen zu kämpfen haben, aktuell oder immer mal wieder.

  • Umfassende Inhalte: Das Programm umfasst Erklär-Videos, Entspannungstechniken, Reflexionsunterstützung, Übungen und praktische Tipps für den Alltag. Diese Vielfalt ermöglicht es den Teilnehmern, verschiedene Ansätze zur Bewältigung ihrer Sucht auszuprobieren und individuell anzupassen. Jeder Inhalt ist persönlich getestet und für so wichtig und wertvoll erachtet worden, dass dieser in dieses Programm eingeflossen ist.
  • Persönlicher Support: Die Autorin Sandra Fricke steht Dir bei inhaltlichen Fragen zur Verfügung und bietet sogar Live-Coachings über Zoom (gegen separate Entgeltzahlung) an. Diese persönliche Betreuung kann einen entscheidenden Unterschied machen und den Teilnehmern zusätzliche Unterstützung bieten, wenn sie diese benötigen.
  • Anonymität und Datenschutz: Du kannst sicher sein, dass deine Daten geschützt sind und anonym behandelt werden. Dies schafft eine vertrauensvolle Umgebung, in der du dich frei fühlen kannst, ohne Angst vor Stigmatisierung oder Datenschutzverletzungen.
  • Verständnis für die Herausforderungen: Das Programm liefert Erklärungen dafür, warum Entspannung für Menschen mit Suchtproblemen so wichtig ist und warum es ihnen oft schwerfällt. Dieses Verständnis kann dir helfen, deine eigenen Verhaltensmuster besser zu verstehen und neue Wege zur Bewältigung deiner Sucht zu finden.
  • Flexibilität und Individualisierung: Du kannst den Zeitrahmen für den Zugriff auf die Lerninhalte entsprechend deiner Bedürfnissen wählen. Diese Flexibilität ermöglicht es Dir, das Programm in deinem eigenen Tempo zu durchlaufen und die Inhalte so zu nutzen, wie es am besten zu deinem Lebensstil passt.

Insgesamt bietet das “Entspannt aus der Sucht”-Programm eine umfassende, unterstützende und individuell anpassbare Lösung für Menschen, die nach einem Weg aus der Sucht suchen. Es kombiniert fundierte Erkenntnisse, persönliche Betreuung und flexible Inhalte, um den Teilnehmern dabei zu helfen, ein Leben frei von Sucht zu führen.

„Entspannt aus der Sucht“ ist eine sehr gute Unterstützung für jeden, der sich seiner Sucht stellen und auf Support nicht verzichten will. – Sandra Fricke

Günter Ett zum Programm…

„Entspannt aus der Sucht“
Was für ein Titel!
Wer wünscht sich das nicht, der selbst Betroffener oder Angehöriger ist?
Was für ein Intro!
Sofort fühlte ich mich angesprochen und mitgenommen in dieses Thema einzusteigen.
Es ist wohl der niederschwelligste Einstieg in das Thema der Süchte, das ich kenne.

Sandra Fricke, in ihrer eigenen, persönlichen, authentischen Art und ihrem breiten Wissen und ihrer Erfahrung, geht die Themen unglaublich vielfältig und geordnet an.
Viele kleine „Tipps und Tricks“ , Unterlagen die zum Mitmachen auffordern und immer wieder werde ich mit einem Augenzwinkern daran erinnert:
Sei ehrlich mit dir!
Hast du deine Hausaufgaben gemacht?

In allen Themen spüre ich ihre Kompetenz und Fachwissen und entspanne mich mit einer kleinen Entspannungs-Übung.
Für mich als ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer, bietet dieser fünfteilige Kurs, eine zusätzliche Möglichkeit zu meinen Selbsthilfegruppen, in das Thema einzusteigen.
Ich wünsche mir: Kommt alle entspannt aus eurer Sucht

Ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer
Günter Ett

Stimmen zum Programm…

„Entspannt aus der Sucht“
Was für ein Titel!
Wer wünscht sich das nicht, der selbst Betroffener oder Angehöriger ist?
Was für ein Intro!
Sofort fühlte ich mich angesprochen und mitgenommen in dieses Thema einzusteigen.
Es ist wohl der niederschwelligste Einstieg in das Thema der Süchte, das ich kenne.

Sandra Fricke, in ihrer eigenen, persönlichen, authentischen Art und ihrem breiten Wissen und ihrer Erfahrung, geht die Themen unglaublich vielfältig und geordnet an.
Viele kleine „Tipps und Tricks“ , Unterlagen die zum Mitmachen auffordern und immer wieder werde ich mit einem Augenzwinkern daran erinnert:
Sei ehrlich mit dir!
Hast du deine Hausaufgaben gemacht?

In allen Themen spüre ich ihre Kompetenz und Fachwissen und entspanne mich mit einer kleinen Entspannungs-Übung.
Für mich als ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer, bietet dieser fünfteilige Kurs, eine zusätzliche Möglichkeit zu meinen Selbsthilfegruppen, in das Thema einzusteigen.
Ich wünsche mir: Kommt alle entspannt aus eurer Sucht

Ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer
Günter Ett

Ich bin völlig begeistert. Sandras Programm schließt eine klaffende Lücke. Immer mehr Betroffene suchen sich auf eigene Faust Hilfe oder zumindest ergänzende Angebote, um aus Ihrer Abhängigkeit rauszukommen. 

Das Thema Entspannung ist riesig. Wie viele Menschen schlittern in die Sucht, weil sie mit Alkohol oder anderen Drogen schnell dem Druck des Alltags entfliehen. Was aber, wenn das wegfällt? Wo die nötige Entspannung finden? 

Genau hier setzt Sandra an. Wir beide lernten uns über mein Buch- und Onlineprojekt „Alkohol adé“ kennen und ich finde einfach nur noch genial, welchen Weg sie genommen hat – und was sie Betroffenen heute mit ihrem Angebot zur Seite stellt. Eine dicke Empfehlung, auch von mir! 

Gaby und Dr. med. Bernd Guzek
von Alkohol adé
UNSICHER?

Hier eine kleine Vorschau

Überzeuge Dich selbst…

Der Ablauf

In wenigen Schritten zu einem freien Leben

Du möchtest wissen, wie Du mit dem Programm „Entspannt aus der Sucht“ anfangen kannst zu arbeiten?

Ganz einfach:

  1. Du füllst alle notwendigen Informationen aus – inklusive dem Zeitabschnitt, in dem Du die Sequenzen erhalten möchtest. Achte auf Deine korrekte E-Mail-Anschrift und Rechnungsadresse.
  2. Überweise die Rechnungssumme von Euro 99,99 *(Vorzugspreis bis zum 31.10.2024; danach gilt der reguläre Preis von Euro 129,99) auf das Konto mit der 
    IBAN: DE 34291623943020424000  
  3. Nach dem Du die AGB akzeptiert hast, kann Dein Account 48 Stunden nach Zahlungseingang aktiviert werden und Du hast Zugriff auf die 1. Folge von „Entspannt aus der Sucht“.

Nachdem Deine Freischaltung erfolgt ist, hast Du unbegrenzt Zugriff auf die Daten. Deine Zahlung berechtigt Dich zur alleinigen Nutzung des Programms, eine Weitergabe ist unzulässig.

Wie wir ins Gespräch kommen

Der kurze Weg zum Programm

Möchtest Du den ersten Schritt gehen? Dann melde Dich hier und jetzt zum Programm an!

    Programm-Rhythmus

    Bestellübersicht

    Produkt

    Summe

    Programm "Entspannung aus der Sucht"

    99,99€, inkl. MwSt. 15,96€ (19%)

    Vorname:

     

    Nachname:

     

    Adresse:

    Straße und Hausnummer:

     

    PLZ:

     

    Stadt/Ort:

     

    E-Mail:

     

    Mit Deiner Anmeldung erklärst Du dich damit einverstanden, unsere Nachrichten via E-Mail zu erhalten und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    FAQ

    Entspannt aus der Sucht: Fragen und Antworten

    Hast Du Fragen zum Programm und wie dieses abläuft? An dieser Stelle habe ich einige häufige Fragen zusammengefasst und beantwortet. Findest Du Deine Frage nicht wieder? Dann freue ich mich darauf, von Dir zu hören!

    FAQ Entspannt aus der Sucht

    • Macht mich das Programm clean?

      Entspannt aus der Sucht ist keine Pille, die Du einwerfen kannst und alles ist Ordnung. Das Programm unterstützt Dich unter anderem mit Übungsaufgaben, Dich selbst zu hinterfragen über die verschiedensten Themen. Je nachdem wie intensiv Du Dich mit Deinen Herausforderungen auseinandersetzt, hilft es Dir gewisse „automatische Abläufe“ zu erkennen und zu ändern. Dein Willen aus Deiner Sucht auszusteigen ist am Ende entscheidend.

    • Geht es nur um Alkohol?

      Alkohol ist mein Suchtmittel gewesen (früher habe ich bis zu 2 ½ Schachteln Zigaretten geraucht) und viele Beispiele beziehen sich auf Alkohol. Allerdings funktionieren die meisten Suchtmittel ähnlich, daher lässt sich „Entspannt aus der Sucht“ auch bei anderen Konsummitteln anwenden.

    • Was sind die Inhalte? Und wie lange sind die Folgen?

      Die einzelnen Folgen sind zwischen 40 und 60 Minuten lang und beinhalten je 2 Videos, in dem ich Dir Informationen, Übungen, Hilfsmittel näherbringe. Zusätzlich gibt es eine schriftliche Zusammenfassung, eine separate Entspannungsübung, durch die ich Dich führe, sowie ab und an weitere Materialien, die Dich unterstützen.

    • Wie viel Zeit nimmt das Programm in meinem Alltag in Anspruch?

      Das hängt von Dir ab, wie intensiv Du Dich mit dem Programm auseinandersetzen willst und wie wichtig es Dir ist, abstinent zu werden. Die Videos an sich dauern zwischen 40-60 Minuten, verschiedene Übungen zeigen Wirkung, wenn Du Sie mehrfach in der Woche übst und manche Hilfestellungen sind in 5 Minuten/Tag erledigt. Jeden Tag die Auseinandersetzung mit Dir selbst ist empfehlenswert. Geschätzt kommst Du vielleicht auf einen Zeitaufwand durchschnittlich von 30 Minuten pro Tag – und es darf gerne mehr sein.

    • Wie ist der Ablauf von „Entspannt aus der Sucht“?

      Bei der Bestellung gibst Du den Abstand zwischen den einzelnen Folgen an also im Rhythmus von 14 Tagen, 3 Wochen oder 4 Wochen. Dazwischen kannst Du Dich mit den Inhalten der einzelnen Folgen auseinandersetzen, bis Du via Mail den Zugang für die nächste Folge erhältst.

    • Kann ich es alleine schaffen?

      Grundsätzlich ja. Wir alle sind unterschiedlich. Der Eine braucht mehr Unterstützung als eine andere Person. Es gibt so viele Menschen, die missbräuchlich konsumieren, von denen kommt nur ein Teil bei den Suchtberatungsstellen an oder geht in eine Therapie. Manchmal ist die Unterstützung von Deinem Hausarzt sinnvoll, besonders dann, wenn Du viel konsumiert hast.

    • Ich mache gerade eine Therapie – brauche ich das Programm zusätzlich?

      Therapien sind sehr unterschiedlich aufgebaut und sind oft abhängig davon, wie wohl Du Dich mit Deinem Therapeuten fühlst oder in Deiner Gruppe. Das Programm kann Dir neue Fragen zu stellen, wo Dein Therapeut bei der Beantwortung Dir helfen kann. Hier gibt es kein ja oder nein.

    • Eigentlich bin ich „clean“ und immer wieder habe ich mit Suchtdruck zu tun. Hilft mir das Programm dabei, gegen an zu gehen?

      Das möchte ich klar mit einem JA beantworten. Besonders bei Suchtdruck ist es wichtig herauszufinden, warum Du jetzt in diesem Moment den Wunsch nach Deinem Konsummittel verspürst. Wenn Du Deinen Triggerpunkten auf die Schliche kommst, kannst Du Dich diesen Situationen bewusst stellen.

    Danke Niqui…

    …Du bist eine unverzichtbare Helferin

    Ein herzliches Dankeschön geht an Niqui, eine wertvolle Freundin und Unterstützerin, die mit ihrem Können beim Videoschnitt und vielen anderen Aufgaben einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen des Programms geleistet hat. Ohne ihre unermüdliche Hilfe und ihre Expertise wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.