Seniorin beim Yoga

Yoga in Betreuungseinrichtungen

anerkannt als jährliche Pflichtfortbildung nach §43b SGB XI/§53bSGBXI in Zusammenarbeit mit der LEB Bremervörde

Yoga ist eine wertvolle Quelle der Ruhe und des Wohlbefindens, besonders für ältere Menschen die in einer Einrichtung betreut werden: Räumliche Wahrnehmung wird geschult, Atmung gefördert und durch gemeinsame Aktivität so manche körperliche Herausforderung angenommen. Durch Aufmunterung und Lob kann der Yoga-Unterrichtende die Bereitschaft zur Bewegung fördern und gleichzeitig eine Auszeit im Alltag zelebrieren. Auch für Mitarbeiter kann eine Yogastunde eine Möglichkeit der Regeneration bedeuten.

Seniorin beim Yoga

Themen im Rahmen der Fortbildung: – Was ist Yoga? Unterschied zu Gymnastik = Was steckt hinter der jahrtausendealten Tradition? – Warum Stressreduktion bei älteren Menschen?
Grundvoraussetzung Selbsterfahrung: Kennenlernen einer eigenen Yoga-Praxis am Beispiel von Ashtanga Yoga; Atmung/innere Einkehr vs. Meditation.
– Erlernen von Yoga-Asanas (Übungen) im Sitzen für ältere Menschen mit Bewegungseinschränkungen.
– Kurz-Handout

Termin: 2x donnerstags a`9:00 Uhr bis 12:30 Uhr 04.04. und 11.04.2024

Anmeldung bitte über die LEB Bremervörde